Endlich Ruhe im Bauch!

Funktioniert die Verdauung nicht so wie sie sollte, beeinträchtigt dies den Alltag oft enorm.

Hinter Durchfall, Blähungen, Bauchschmerzen oder Verstopfung kann vieles stecken:

Eine Unverträglichkeit wie Fruktose-Malabsorption, Laktoseintoleranz, Gluten-Sensitivität oder eine Histamin-Intoleranz.

In seltenen Fällen liegt eine chronisch entzündliche Darmerkrankung wie z.B. Morbus Crohn zugrunde.

Oft ist das Mikrobiom des Darms durch unausgewogene Ernährung, Stress oder Medikamente aus dem Gleichgewicht geraten. 

 

 

Zeigen ärztliche Tests und Untersuchungen keine Auffälligkeiten, bleibt häufig die Diagnose "Reizdarm", mit der sich die Patienten oft hilflos fühlen und gar nicht mehr wissen, was sie nun noch essen sollen, damit ihre Beschwerden nachlassen.

 

In allen Fällen macht die Begleitung durch eine professionelle Ernährungsfachkraft Sinn.

Nicht alle Unverträglichkeiten lassen sich ärztlich sicher feststellen, da es nicht für alle diagnostische Möglichkeiten gibt. 

 

Mit meiner Hilfe finden Sie Schritt für Schritt heraus, auf welche Lebensmittel (und in welcher Kombination) Sie mit Beschwerden reagieren. Daraufhin entwickeln wir ein genussvolles Ernährungskonzept - auf Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und mit vielen leckeren Rezeptideen. 

 

Reizdarm-Syndrom, Unverträglichkeiten und andere Magen-Darm-Erkrankungen bedeuten nicht zwangsläufig einen lebenslangen Verzicht! Oft genügt es, über einen gewissen Zeitraum etwas Ruhe ins Verdauungssystem zu bringen und eine optimale Zusammensetzung der Darmbakterien zu fördern, dann können Sie nach und nach wieder mehr Lebensmittel in Ihren Speiseplan aufnehmen.

Wenn Sie die Diagnose "Reizdarm-Syndrom" erhalten haben, begleite ich Sie gerne bei der Low FODMAP-Diät. Dabei handelt es sich um die bisher einzige wissenschaftlich fundierte Methode, um die Auslöser der Beschwerden herauszufinden und die Symptome zu mindern.

Da eine Low FODMAP-Diät die Lebensmittelauswahl stark einschränkt, sollte sie nur unter Anleitung eines Ernährungsexperten durchgeführt werden. So kann über den gesamten Behandlungszeitraum eine ausreichende Nährstoffversorgung sichergestellt werden. Außerdem habe ich eine große Sammlung an Low FODMAP Rezepten für Sie und viele Ideen, wie Sie während der Restriktionsphase trotz eingeschränkter Auswahl genussvoll und vielseitig essen können. 

 

Zu meinen weiteren Schwerpunkten:

DAUERHAFT ABNEHMEN

EMOTIONALES ESSEN


 

Qualifizierte Ernährungsberatung in Nürtingen, Metzingen, Reutlingen, Kirchheim, Filderstadt und Umgebung 

- oder online deutschlandweit!

 

Eva Bastian

Diplom-Ökotrophologin

Zertifizierte Ernährungsberaterin

Neckartenzlinger Str. 22

72658 Bempflingen

 

Telefon: 07123 9697239

 

Email: mail@eva-bastian.de